Kennzeichen eingeben:

Sie haben Ihre Kennzeichenkombination noch nicht reserviert?

Nummernschild anpassen:

Schriftfarbe
Länge
Carbon

Historisches Kennzeichen

Jetzt mit dem H-Kennzeichen bei Ihrem Oldtimer sparen. Unsere Kennzeichen werden in hervorragender Qualität geprägt. Natürlich geprüft und zertifiziert! Sichern Sie sich gleich unseren Mengenrabatt beim Kauf mehrerer Kennzeichen mit gleicher Prägung.

Jetzt auch in Carbon-Optik!

Inkl. 19% MwSt. und Versand
Bei Bestellung von Mo.-Do. bis 15h und Freitags bis 14h geht Ihr Paket noch heute in den Versand!
Icon Verfügbarkeit sofort lieferbar
Nur noch %1 verfügbar
Mengenrabatt:
  • 1 Schild
    je 10,50 €
  • 2 Schilder
    je 8,50 €
  • 3 Schilder
    je 7,50 €
  • 4 Schilder
    je 6,50 €

H-Kennzeichen: Besondere Nummernschilder für Oldtimer

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Sind die Voraussetzungen für ein H-Kennzeichen gegeben?
    Ein Prüfer untersucht, ob das Fahrzeug die Oldtimer-Kriterien erfüllt.
  • Mit dem ausgestellten Gutachten lässt sich bei der zuständigen Zulassungsstelle das H-Kennzeichen beantragen.
  • Das H-Kennzeichen bringt finanzielle Vorteile bei der Kfz-Steuer.
  • Das H-Kennzeichen entspricht grundsätzlich dem regulären Euro-Kennzeichen. Einziger Unterschied: Die Erkennungsnummer endet mit dem Buchstaben H. Für Besitzer eines Oldtimers lohnen sich die Schilder durchaus, denn sie bringen finanzielle Vorteile mit sich.

H-Kennzeichen: Diese Vorteile bringen die Kfz-Schilder

Fahrzeughalter eines Oldtimers mit H-Kennzeichen zahlen üblicherweise eine niedrigere Kfz-Steuer. Auch die Konditionen rund um die Kfz-Versicherung sind mit Oldtimer-Nummernschild günstiger. Wenn Sie das Fahrzeug anmelden, fallen Gebühren bei der Zulassungsstelle an. Hier müssen Sie mit Kosten von rund 30 Euro für die Anmeldung rechnen sowie mit etwa 10 bis 12 Euro für ein Wunschkennzeichen.

Noch günstiger wird es für Autofahrer übrigens, wenn sie für ihren Oldtimer ein rotes Wechselkennzeichen beantragen. Damit gelten allerdings eingeschränkte Nutzungsbedingungen: Das Fahrzeug darf dann nur zu Sonderveranstaltungen wie Oldtimermessen und ähnliches gefahren werden.

Anforderungskatalog: Das macht einen Oldtimer aus

Nicht jedes alte Auto ist gleich ein Oldtimer. Ob das H-Kennzeichen vergeben wird, stellt der Prüfer bei der Hauptuntersuchung fest. In der Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV) ist genau festgelegt, welche Kfz als Oldtimer bezeichnet werden dürfen. Die Erstzulassung der Autos muss vor mindestens 30 Jahren stattgefunden haben. Grundsätzlich erhalten zudem nur solche Fahrzeuge ein H-Schild, die gemäß § 2 Nr. 22 der Fahrzeug-Zulassungsverordnung die Pflege des kraftfahrzeugtechnischen Kulturguts unterstützen. Wichtig ist außerdem ein weitgehender Originalzustand des Fahrzeugs: Ein leistungsstärkerer Motor, der nachträglich eingebaut wurde, ist ebenso tabu wie andere jüngere Fahrzeugteile. Und auch der allgemeine Erhaltungszustand des Kfz ist wichtig, um ein Oldtimer-Nummernschild zu erhalten: Sämtliche Teile des Autos müssen gepflegt sein, rostfrei und einsatzbereit.

Ihr altes Auto erfüllt diese Kriterien? Dann erhalten Sie im Anschluss an die Prüfung ein offizielles Oldtimer-Gutachten, beispielsweise vom TÜV ausgestellt. Auch Sonderformen wie Zustands- oder Wertgutachten sind hier möglich. Mit diesem können Sie nun bei der für Sie zuständigen Zulassungsstelle das Kfz-Kennzeichen für Oldtimer beantragen.

H-Kennzeichen beantragen: So geht’s

Die Zulassung Ihres Oldtimers mit H-Kennzeichen ist nicht aufwendig. Bringen Sie zum Termin einfach folgende Dokumente mit:

  • schriftlicher Antrag auf H-Kennzeichen
  • eVB-Nummer
  • aktuelle Abgasuntersuchung und HU
  • Fahrzeugpapiere
  • Betriebserlaubnis; alternativ Nachweis über Einhaltung der Bau- bzw. Betriebsvorschriften
  • Personalausweis bzw. Reisepass mit Meldebestätigung des Antragstellers.

Wobei können wir helfen?

Unser Sortiment umfasst alle Kennzeichenarten:
Eurokennzeichen für Ihr Auto, MotorradFahrradträger oder Leichtkraftrad.

Auch die unterschiedlichen Sonderkennzeichen bieten wir online an:
Saisonkennzeichen, H-/Oldtimerkennzeichen oder E-Kennzeichen. Natürlich auch in Kombination wie zum Beispiel das H-Saisonkennzeichen.

Selbst Traktorkennzeichen für zulassungspflichtige Fahrzeuge aus der Landwirtschaft finden Sie in unserem Online-Shop. Alle in verschiedenen Größen und Farben.

Durch unseren kostenlosen und schnellen Versand können Sie Ihre neuen Kennzeichen meist bereits am Folgetag an Ihrem Auto anbringen. Dabei sollten Sie folgendes beachten:

  • Vergessen Sie nicht, dass Sie für Ihr Fahrzeug zwei Kfz-Kennzeichen benötigen – vorne und hinten. Daher sind in unserem Shop bereits zwei Nummernschilder als Standard ausgewählt.
  • Bevor Sie Ihr Kfz-Kennzeichen kaufen, sollten Sie sich Ihr Wunschkennzeichen reservieren. Die meisten Zulassungsstellen bieten diesen Service online an. Deutschlandweit ist dafür eine Gebühr von 12,80 Euro fällig.
  • Wenn Ihr Auftrag von Montag bis Donnerstag bis 15 Uhr oder Freitag bis 14 Uhr bei uns eingeht, produzieren und versenden wir Ihre Kfz-Kennzeichen noch am selben Tag.
  • In unserem Shop finden Sie ebenso passendes Zubehör in Form von Kennzeichenhalter und Schrauben.

Die Vorzüge unserer Autokennzeichen auf einen Blick:

  • hochwertige Verarbeitung nach DIN-CERTCO Norm
  • simple Online-Abwicklung
  • reflektierende Oberfläche
  • individuelle Prägung
  • herausragendes Preis-Leistungs-Verhältnis (Tiefpreisgarantie)
  • Kauf auf Rechnung