Ratgeber für Zulassungen, Kennzeichen & Überführungen

 

Kennzeichen-Arten
Amtliche Kennzeichen
Das amtliche Kennzeichen für Fahrzeuge hat in Deutschland viele unterschiedliche Namen: Autokennzeichen, Nummernschild, Kfz-Schild oder eben nur Kennzeichen. Die Kfz-Kennzeichen sind ein wichtiger Teil der Fahrzeugzulassung.
Arten von Kennzeichen
Auf den Straßen Deutschlands tummeln sich viele unterschiedliche Kennzeichen. Welche sind das, wie erkennt man sie, und was bedeuten sie?
Ausfuhrkennzeichen
Das Ausfuhrkennzeichen, häufig auch Zollkennzeichen oder Exportkennzeichen genannt, ist zweckgebunden: Wer ein Kfz von Deutschland aus ins Ausland überführen möchte, kann diese Schilder beantragen. Die Kennzeichen sind optisch leicht erkennbar: Rechts findet sich ein roter Längsbalken, auf dem vermerkt ist, bis wann das Schild verwendet werden darf.
Diplomaten-Kennzeichen
Gleiches Recht für alle im Straßenverkehr? Nicht unbedingt! Es gibt Nummernschilder, die an bestimmte Sonderrechte gebunden sind. Ein besonders bekanntes Beispiel ist das Diplomaten-Kennzeichen, das den Insassen des Kfz Immunität verleiht. Woran erkennt man dieses Nummernschild und welche besonderen Regelungen gelten?
E-Kennzeichen
Mit sogenannten E-Kennzeichen können Fahrzeughalter ihre Elektroautos ausstatten. Die speziellen Nummernschilder stehen seit Oktober 2015 zur Verfügung. Sie sind keine Pflicht, lohnen sich aber durchaus: Denn im Straßenverkehr verschaffen die Schilder einige Privilegien. Hier die E-Zeichen im Porträt.
Gelbe Kennzeichen: Alles zum Kurzzeitkennzeichen
Ein Fahrzeug wird aus dem Verkehr genommen und abgemeldet, anschließend verkauft und muss zum neuen Besitzer gelangen. Dieser will eventuell auch eine Probefahrt damit unternehmen. Für solche Fälle gibt es das gelbe Kennzeichen, auch Kurzzeitkennzeichen oder Überführungskennzeichen genannt. Da es maximal fünf Tage lang gültig ist, spricht man auch vom 5-Tage-Kennzeichen.
Grüne Kennzeichen: Steuerbefreiung und eingeschränkte Nutzung
Für land- und forstwirtschaftliche Fahrzeuge können Sie ein steuerbefreites grünes Kennzeichen beantragen. Diese Zulassungsbescheinigung ist auch für bestimmte Anhänger möglich, zum Beispiel für Pferdeanhänger, Anhänger für Sportgeräte oder Arbeitsmaschinen.
Kfz-Kennzeichen: Ist die Größe variabel?
Kfz-Kennzeichen müssen in Deutschland einer festgelegten Größe entsprechen. Andernfalls könnte die Zulassung des Fahrzeugs scheitern. Auch die Schriftart und die Größe der Schrift auf dem Nummernschild sind genormt.
Kurzzeitkennzeichen
Das Kurzzeitkennzeichen hat eine begrenzte Lebensdauer – und wird häufig auch Kurzkennzeichen oder, gemäß Verwendungszweck, Überführungskennzeichen genannt.
Rote Kennzeichen
Rote Kennzeichen werden auch Händlerkennzeichen genannt. Diese alternative Bezeichnung macht schon deutlich: Die Schilder sind ganz speziell für Händler, Hersteller beziehungsweise Werkstätten gedacht. Doch für welche Zwecke nutzen sie die roten Schilder? Hier alles Wichtige zu den Autokennzeichen.
Alle anzeigen
Kraftfahrzeugzulassungen
Die Kfz-Zulassung
Fahrzeughalter brauchen bekanntermaßen eine Kfz-Zulassung, bevor sie mit ihrem fahrbaren Untersatz am Straßenverkehr teilnehmen dürfen.
KFZ anmelden
Anmeldung des Kfz bei der Zulassungsbehörde mit entsprechenden Unterlagen; eventuell Wunschkennzeichen reservieren
KFZ abmelden
Melden Sie Ihr Fahrzeug ab, wenn es stillgelegt oder verschrottet werden soll, um keine Kfz-Steuer mehr zahlen zu müssen. Das Fahrzeug kann dann nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen.
KFZ ummelden
Nach dem Umzug in einen anderen Zulassungsbezirk sowie bei einem Halterwechsel müssen Sie Ihr Kfz ummelden. Vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin bei der neuen Zulassungsstelle.
Wunschkennzeichen reservieren
Für viele Fahrzeughalter ist es fester Bestandteil der Kfz-Zulassung: Sie reservieren sich ein Wunschkennzeichen. Sich das eigene Nummernschild einprägen – mit einer persönlich festgelegten Buchstaben-Ziffernfolge fällt das gleich viel leichter. Wie genau funktioniert die Wunschkennzeichenreservierung bei der Zulassungsstelle?
Umweltzonen in Deutschland
Umweltzonen wurden ins Leben gerufen, um die Abgasbelästigung in (Groß-) Städten und anderen verkehrstechnisch stark belasteten Ballungsräumen sowie deren gesundheitliche Folgen, in erster Linie Belastungen durch Feinstaub und Stickstoffdioxid, einzudämmen.
Alle anzeigen
Bestellungen FAQ
Wie erhalte ich vor Ort die Kennzeichen im Rahmen einer Zulassung?

Wenn Sie Ihren PKW anmelden wollen, müssen Sie zunächst von Ihrer zuständigen Kfz-Zulassungsstelle ein Schriftstück mit einer verfügbaren Kennzeichenkombination erhalten. Sofern Sie eine bestimmte Kennzeichenkombination wünschen, können Sie für einen Aufpreis auch ein Wunschkennzeichen angeben. Mit dem Schriftstück der Zulassungsstelle gehen Sie dann zu einem Autoschilderpräger im Umkreis der Zulassungsstelle und lassen dort Ihre Kfz-Kennzeichen prägen. Mit Ihren fertig geprägten Kennzeichen gehen Sie dann wieder zur Zulassungsstelle. Die Zulassungsstelle siegelt Ihre Kennzeichen und setzt die TÜV-Plakette ein. Der letzte Schritt der Zulassung ist das Anschrauben der Kennzeichen an Ihren PKW - einen Kennzeichenhalter erhalten Sie in unserem Kennzeichen Shop.

Welche Vorteile hat die Bestellung von Kennzeichen im Günstige-Kennzeichen-Shop?

Ganz einfach: Sie sparen Zeit und Geld! Sie bekommen Ihr individuelles Kennzeichen schnell und zuverlässig zu sich nach Hause geschickt. Ohne große Risiken. Sie brauchen sich nicht mehr bei den überteuerten und zeitraubenden Kennzeichen Shops anstellen! Gehen Sie gleich durch zu ihrem Schalter. Jetzt hier günstige Kennzeichen bestellen!

Akzeptieren alle Zulassungsstellen unsere Kennzeichen?

Das Prägen der Kennzeichen ist in Deutschland einheitlich geregelt und bedarf einer Zertifizierung! Wir besitzen die entsprechende Zertifizierung und unsere Schilder werden nach DIN CERTICO geprägt. Die Antwort lautet also: Ja!

Wird die Verfügbarkeit der bestellten Kennzeichenkombination automatisch geprüft?

Nein, die Verfügbarkeit Ihrer angegeben Kennzeichenkombination wird nicht automatisch geprüft.

Welche Kennzeichen gibt es noch?

Die Steuerlichen Auswirkungen bei den "Saison-", "Historisch-", "Roten-" und "Grünen-" Kennzeichen haben verschiedene Vorteile: Saisonkennzeichen: Nur für einen bestimmten Zeitraum gültig. Der Zeitraum kann nur in Monatsschritten ausgewählt werden. Nur in dem bestimmten Zeitraum wird die Versicherungsprämie bezahlt. Historisches Kennzeichen: Fahrzeuge die älter als 30 Jahre und im guten Zustand sind bekommen steuerliche Vergünstigungen, preiswerte Kfz-Versicherungen, geringere Umweltauflagen und das H Kennzeichen. Rote Kennzeichen: Rote Kennzeichen sind für Gewerbliche Autoverkäufer, amtlich anerkannte Sachverständige sowie Prüfer und Autohersteller. Für Privatkunden nur bei Oldtimer Überführungen. Grüne Kennzeichen: Das Grüne Kennzeichen ist für steuerbefreite Fahrzeuge z.B. der Forst- oder Landwirtschaft, Hilfsorganisationen und Anhängern von Sportgeräten wie Booten oder Segelflugzeugen, aber auch Pferdeanhängern. Sie müssen nachweisen, dass Ihr Auto von der Steuer befreit worden ist. Es ist ein Fahrtenbuch zu führen. Grundsätzlich kann ein Fahrzeug nur eines dieser Kennzeichen tragen, wenn es gewissen Kriterien entspricht und besonders durch ihre Zulassungsstelle zugelassen wird.

Wie kann man ein Wunschkennzeichen reservieren?

Es ist Wichtig, dass Sie sich Ihr Wunschkennzeichen bei Ihrer lokalen Zulassungsstelle reservieren, bevor Sie das Schild bei uns prägen lassen! Die Reservierung kann fast immer online auf der Seite ihres Landkreises durchgeführt werden. Meist ist der Vorgang sehr einfach und kann in nur ein paar Schritten abgeschlossen werden.

Benötigen wir einen Nachweis, dass Sie das Kennzeichen an ihrem KFZ führen dürfen?

Nein, uns gegenüber müssen Sie nicht nachweisen, dass Sie die Kennzeichen führen können. Wir prägen nur die Schilder. Allerdings sollten Sie nur die Kennzeichen bestellen, die Sie auch reserviert haben, da bei der KFZ-Zulassung die Reservierungsnummer für ihr Wunschkennzeichen verlangt wird.

Ihr Kennzeichen ist weg - können Sie einfach ein Neues bestellen?

Bei dem Verlust oder Diebstahl eines oder beider Kennzeichen müssen Sie dies der Polizei umgehen mitteilen. Danach müssen Sie das Auto umkennzeichnen.

Mein Kennzeichen ist nicht mehr lesbar, kann ich bei Ihnen neue Kennzeichen bestellen?

Wenn Ihr Kennzeichen z.B. nicht mehr lesbar ist, weil die Schrift ausgeblichen ist oder das Kennzeichen verbeult ist, können Sie in unserem Kennzeichen Shop ganz einfach online neue Kennzeichen bestellen. Ihre neuen Autokennzeichen müssen Sie dann nur noch von Ihrer zuständigen Kfz-Zulassungsstelle siegeln lassen.

Haben die Kennzeichen dieselbe Qualität wie bei den Ausgabestellen für Autoschilder?

Die Kennzeichen, die Sie bei uns im Onlineshop erhalten, sind reflektierende Kennzeichen in erstklassiger Qualität. Die Kennzeichen werden im umweltbewussten Heißprägeverfahren geprägt und sind nach DIN CERTCO zertifiziert.

Alle anzeigen

Schlagwörter